Karamelleis mit Aprikosen

350 g Milch
250 g Sahne
100 g Zucker
1 EL Glucose
½ Vanilleschote
1 gestrichener Portionslöffel Xanthazoon
8 Eigelbe
200 g Creme fraîche

  • Die Hälfte des Zuckers in einem flachen Topf karamellfarben schmelzen lassen.
  • Mit der Milch ablöschen.
  • Mit der Glucose und dem Vanillemark verkochen.
  • Die Eigelbe mit dem restlichen Zucker aufschlagen, die Gewürzmilch dazugießen und zur Rose abziehen.
  • Das Xanthazoon kurz montieren und die Creme fraîche unterarbeiten.
  • In der Eismaschine gefrieren lassen.  

2 Aprikosen
30 g Honig
30 ml Weißwein
1 Spritzer Zitronensaft

  • Die Aprikosen entsteinen und vierteln.
  • Den Weißwein mit dem Honig und Zitronensaft einmal aufkochen.
  • Die Aprikosen leicht darin glasieren und marinieren.

Minzekrokant
Minzeblätter als Garnitur
Umeboschi-Paste

  • Von dem Eis eine schöne Nocke formen und anrichten.
  • Mit einem dünnen Strich Umeboschi-Paste versehen.
  • Die Aprikosen mit dem Sud anrichten und mit dem Minzekrokant arrangieren.
  • Mit der Minze vollenden und servieren.
 
 
zum Seitenanfang

13. Auflage 2013

Buch-Cover Hotel & Gast

738  Seiten,
zahlreiche Abb.,
4-farbig,
19 x 26,5 cm,
gebunden
ISBN:
978-3-8057-0682-7
zur Bestellung »

Aus der Redaktion

Keine News in dieser Ansicht.